Optionale Lösungen

Unser optionales Lösungsangebot

Wählen Sie aus unserem Dienstleistungsbaukasten den für Sie passenden Baustein aus:

1. Analyse der Datenschutz IST-Situation im Unternehmen

  • Ca. 1-stündiges Analyse-Gespräch in Ihrem Unternehmen
  • Präsentation der IST-Analyse und des ggf. existierenden Handlungsbedarfs

2. Maßnahmenpaket für Unternehmen, die keinen eigenen Datenschutzbeauftragten bestellen müssen

Einmalige Leistungen
  • Beratung zur Gewährleistung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen
  • Lieferung von rechtskonformen Vorlagen zur Erstellung der
  • Datenverpflichtungserklärungen für Mitarbeiter
  • Dateneinwilligungserklärungen für externe Unternehmen
  • Datenschutzerklärung Website
  • Verarbeitungsverzeichnisse
  • Auftragsverarbeitungsverträge
  • etc.

3. Übernahme der Funktion des externen Datenschutzbeauftragten in Unternehmen, die aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen diesen bestellen müssen

Der Datenschutzbeauftragte ist dafür verantwortlich, auf die Einhaltung der DS-GVO und des BDSG sowie anderer Vorschriften zum Datenschutz hinzuwirken. Hinwirken deshalb, weil der Datenschutzbeauftragte die Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorschriften nicht selbst vornehmen kann. Im Idealfall analysiert und kontrolliert er den Stand des Datenschutzniveaus im Unternehmen und macht der Geschäftsführung und den einzelnen Abteilungen Vorschläge zur Verbesserung oder Implementierung einer Datenschutzorganisation im Unternehmen. Der Datenschutzbeauftragte selbst hat also keine Entscheidungsgewalt, sondern ist organisatorisch der Geschäftsleitung unterstellt.

Einmalige Leistungen
  • Datenschutzaudit (Erstmalige Bestandsaufnahme und Dokumentation des IST-Zustands im Unternehmen hinsichtlich des Erfüllungsgrades der DS-GVO-Vorgaben)
  • Erstellung des Soll-Konzepts
  • Bestellung des Datenschutzbeauftragten und Meldung an die Aufsichtsbehörde
  • Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen
  • Datenschutzerklärungen von Mitarbeitern/für Website
  • Dateneinwilligungserklärungen
  • Verarbeitungsverzeichnisse (incl. technisch-organisatorische Maßnahmen)
  • Auftragsverarbeitungsverzeichnisse
  • Durchführung einer Mitarbeiterschulung
Jährliche Leistungen
  • Erstellung eines jährlichen Tätigkeitsberichtes
  • Durchführung einer jährlichen Datenschutz-Updateschulung
  • Übernahme der Auskunftspflicht
  • Auskunftspflicht gegenüber Betroffenen
  • Auskunftspflicht gegenüber Behörden
  • Datenschutz-Beratung per Telefon und eMail

4. Maßnahmenpaket für Unternehmen, die einen eigenen, internen Datenschutzbeauftragten bestellen wollen und zunächst externen Unterstützungsbedarf haben

  • Datenschutzaudit (Erstmalige Bestandsaufnahme und Dokumentation des IST-Zustands im Unternehmen hinsichtlich des Erfüllungsgrades der DS-GVO-Vorgaben)
  • Erstellung des Soll-Konzepts zur Gewährleistung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen
  • Bestellung des Datenschutzbeauftragten und Meldung an die Aufsichtsbehörde
  • Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen
  • Datenschutzerklärungen von Mitarbeitern/für Website
  • Dateneinwilligungserklärungen
  • Verarbeitungsverzeichnisse (incl. technisch-organisatorische Maßnahmen)
  • Auftragsverarbeitungsverzeichnisse
  • Erstellung eines Schulungskonzepts
  • Durchführung einer Mitarbeiterschulung

Gesellschaft für Datenschutz des oberfränkischen Handwerks mbH
Bayreuther Straße 13
95326 Kulmbach

Ihr Ansprechpartner
Gerald Fischer
Diplomierter Bankbetriebswirt (BA) Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!